Webinar

„Coolout im Lehrerberuf“

Coolout ist ein Begriff, den die Pflegewissenschaftlerin Prof. Dr. Karin Kersting im Rahmen ihrer Forschung an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft in Ludwigshafen geprägt hat. Sie erforscht, wie der nicht auflösbare Widerspruch zwischen medizinisch-pflegerischen und ökonomischen Anforderungen dazu führt, dass Pflegekräfte als Selbstschutz eine emotionale Kälte (deshalb „Coolout“) entwickeln, die ihrem ursprünglichen Antrieb meist überhaupt nicht entspricht.

Die beschriebenen Mechanismen ähneln in weiten Teilen dem, was auch in Schulen oft zu beobachten ist: Coolout statt Burnout. Die Studie unterscheidet verschiedene Reaktions- und Verhaltensmuster auf den Wertekonflikt zwischen ökonomischer Effzienz und fachlich-menschlichem Anspruch. Diese reichen

  • „vom naivem Zugang, bei dem der Widerspruch in den Anforderungen gar nicht erkannt wird,
  • über eine (gleichsam ohnmächtige) Hinnahme in der Praxis,
  • über engagierte Versuche der praktischen Auflösung des Widerspruchs mit unterschiedlichen Strategien
  • bis hin zu einer Einsicht in die Unauflösbarkeit des Widerspruchs.“

In diesem Webinar lernen Sie das Coolout-Konzept und seine Relevanz für den Bildungsbereich kennen. Sie erhalten ein Instrumentarium für einen besseren analytischen Blick auf Kollegien sowie einzelne Kolleginnen und Kollegen und wissen anschließend besser, wie sie die Motivation beeinflussen können. Denn mit den unterschiedlichen Verhaltensmustern muss jeweils unterschiedlich umgegangen werden.

Das Webinar richtet sich insbesondere an Führungsverantwortliche im Bildungsbereich, ist aber selbstverständlich für alle Interessierten offen.

Termin:

Achtung! Terminänderung: Dienstag, 2. Juni 2020, 17 bis 19.00 h

Veranstalter:

mindshaker
Stettiner Straße 16
57518 Betzdorf

Referent:

Robert Erlinghagen
Coach, Organisationsberater und Trainer
Inhaber von mindshaker

Kosten und weitere Informationen:

50 € zzgl. 19 % MwSt.

Die Veranstaltung findet online statt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig einen Link zu einem Online-Meeting-Raum. Teilnahmevoraussetzung ist eine stabile Internetverbindung sowie entsprechende IT (Rechner mit Webcam und Mikrofon oder idealerweise Headset).

Das Webinar findet garantiert statt, auch bei geringer Teilnehmerzahl. Sie erhalten ein Teilnahmezertifikat.

Anmeldung:
Hier geht’s zum Anmeldeformular.