Webinar

„Überall Agilität – oder doch nur Aktionismus? Was uns Corona bislang gelehrt hat.“

In der Corona-Krise wurden mit enormer Geschwindigkeit Veränderungen von größter Tragweite umgesetzt. Quasi aus dem Stand.

Im Management-Diskurs und in der praktischen Organisationsentwicklung gab es zuvor bereits viele Ansätze, Organisationen genau auf solche Momente vorzubereiten. Ziel war und ist eine größtmögliche Anpassungsfähigkeit an sich ändernde Rahmenbedingungen, also die Etablierung von Agilität: agiles Mindset, agile Prozesse, agile Führung, agile Methoden usw.

Agilität wurde und wird zugleich auch kritisch beäugt: als Buzzword, als Patentrezept, als Heilsversprechen.

Das Webinar versucht, ein erstes Zwischenfazit zu ziehen: Was heißt Agilität? Was funktioniert? Was bleibt problematisch?

Termin:

Mittwoch, 25. Mai 2020, 17 bis 19 h

Veranstalter:

mindshaker
Stettiner Straße 16
57518 Betzdorf

Referent:

Robert Erlinghagen
Coach, Organisationsberater und Trainer
Inhaber von mindshaker

Kosten und weitere Informationen:

50 € zzgl. 19 % MwSt.

Die Veranstaltung findet online statt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig einen Link zu einem Online-Meeting-Raum. Teilnahmevoraussetzung ist eine stabile Internetverbindung sowie entsprechende IT (Rechner mit Webcam und Mikrofon oder idealerweise Headset).

Das Webinar findet garantiert statt, auch bei geringer Teilnehmerzahl. Sie erhalten ein Teilnahmezertifikat.

Anmeldung:
Hier geht’s zum Anmeldeformular.